Ägyptische Zwiebelpflege: Tipps zum Anbau von wandelnden Zwiebeln


Von: Mary H. Dyer, anerkannte Gartenschreiberin

Im Gegensatz zu den meisten Zwiebelsorten sind ägyptische Wanderzwiebeln (Allium x proliferum) Zwiebeln oben auf die Pflanze setzen - jede mit zahlreichen kleinen Zwiebeln, die Sie zum Pflanzen oder Essen ernten können. Ägyptische Wanderzwiebeln schmecken ähnlich wie Schalotten, sind jedoch etwas stechender.

Wenn der bläulich-grüne Stiel kopflastig wird, fällt der Stiel um und erzeugt neue Wurzeln und eine neue Pflanze, bei der die Zwiebeln den Boden berühren. Eine ägyptische wandelnde Zwiebelpflanze kann jedes Jahr 61 cm weit wandern, was zu bis zu sechs neuen Pflanzen führt. Ägyptische Wanderzwiebeln sind unter mehreren Namen bekannt, darunter Top-Set-Zwiebeln und Baumzwiebeln. Benötigen Sie weitere Informationen zu wandelnden Zwiebeln? Lesen Sie weiter, um mehr über diese interessante, attraktive Pflanze zu erfahren.

Wie man ägyptische Zwiebeln anbaut

Obwohl es möglich ist, ägyptische Wanderzwiebeln im Frühjahr zu pflanzen, können Sie Zwiebeln erst im folgenden Jahr ernten. Die ideale Pflanzzeit für den Anbau von Wanderzwiebeln liegt zwischen dem Sommer und dem ersten Frost für eine Ernte in der nächsten Vegetationsperiode.

Legen Sie die Zwiebelknollen etwa 5 cm tief in den Boden, wobei zwischen den Zwiebeln 15 bis 25 cm liegen, wenn Sie große, scharfe Zwiebeln mögen. Wenn Sie dagegen eine gleichmäßige Ernte von grünen, milderen Zwiebeln bevorzugen oder die Stiele wie Schnittlauch verwenden möchten, pflanzen Sie die Zwiebeln in einem Abstand von 5 bis 8 cm.

Wie alle Cousins ​​von Zwiebeln schätzen ägyptische Wanderzwiebeln keinen schweren, feuchten Boden. Sie lassen sich jedoch leicht in voller Sonne und in durchschnittlichen, gut durchlässigen Böden mit einem pH-Wert zwischen 6,2 und 6,8 ​​wachsen.

Ägyptische Zwiebelpflege

Ägyptische Zwiebeln sind mehrjährig und werden irgendwann durch Ihren Garten laufen. Sie sind jedoch leicht zu kontrollieren und werden nicht als invasiv angesehen. Lassen Sie jedes Jahr ein paar Pflanzen in Ihrem Garten, wenn Sie möchten, dass die Pflanzen jahrzehntelang weiterlaufen, aber ziehen Sie alle Pflanzen dort, wo sie nicht willkommen sind.

Die Pflege ägyptischer Zwiebeln ist unbeteiligt und erfordert im Grunde nur, dass der Boden leicht feucht gehalten wird, aber niemals feucht oder durchnässt.

Andernfalls verdünnen Sie die Pflanze nach Bedarf und teilen Sie die Mutterpflanze, wenn sie überwachsen oder weniger produktiv ist - normalerweise alle zwei oder drei Jahre.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Pflanzen → Zwiebeln → Ägyptische wandelnde Zwiebel (Allium x proliferum)

Allgemeine Anlageninformationen (Bearbeiten)
Pflanzengewohnheit: Herb / Forb
Lebenszyklus:Staude
Sonnenanforderungen:Volle Sonne bis Teilschatten
Wasserpräferenzen: Mesic
Minimale Winterhärte:Zone 3 -40 ° C (-40 ° F) bis -37,2 ° C (-35)
Maximal empfohlene Zone:Zone 9b
Blätter:Halb immergrün
Blütezeit:Sommer
Unterirdische Strukturen:Birne
Verwendet:Küchenkräuter
Gemüse
Essbare Teile:Stengel
Blätter
Wurzeln
Essmethoden:Küchenkräuter / Gewürze
Roh
Gekocht
Dynamischer Akku:K (Kalium)
Ca (Calcium)
Na (Natrium)
Widerstände:Hirschresistent
Trockenheitstolerant
Vermehrung: Samen:Kann mit dem Umpflanzen umgehen
Sonstige Infos: Selten werden Samen hergestellt
Vermehrung: Andere Methoden:Sonstiges: Bläschen, die am Ende der Blütenstiele produziert werden. Außerdem spaltet sich die Pflanze spontan und wächst daneben mit neuen Zwiebeln.
Bestäuber:Bienen
Verschiedene Insekten
Sonstiges:Verträgt schlechten Boden
Abstammung:Allium cepa x Allium fistulosum

Seine Blüten verwandeln sich in Zwiebeln, die wie Miniaturzwiebeln aussehen. Durch das Gewicht der Zwiebeln beugt sich der Blütenstiel vor. Wo immer es den Boden berührt, wurzelt es und produziert eine neue Pflanze. So "geht" die Zwiebel und dehnt sich aus. Schneiden Sie ein paar Blätter ab, um sie zum Kochen als Frühlingszwiebeln zu verwenden (ich mache das später im Frühjahr, wenn es zu blühen beginnt, damit ich die kostbaren Blütenstiele nicht versehentlich abschneide). Ziehen Sie im Spätsommer die Zwiebeln hoch und ernten Sie sie, lassen Sie jedoch einige Zwiebeln und Zwiebeln an Ort und Stelle, damit das Zwiebelpflaster nächstes Jahr wiederkommt. Geben Sie Freunden ein paar Zwiebeln, um den Spaß zu teilen.

Dies ist meine Lieblingspflanze aller Zeiten! Ich habe über 10 Jahre lang ägyptische Zwiebeln gezüchtet. Ich liebe diese Pflanzen so sehr, dass ich eine eigene Website über sie gestartet habe und sie online verkaufe. Ich züchte ägyptische Wanderzwiebeln an mehreren Orten im Osten Washingtons in Zone 6. Sie sind wunderschön anzusehen und wunderbar zu essen. Ich mag es, meine Pflanzen nur wegen ihrer medusenartigen "Köpfe" und ihrer einzigartigen Individualität zu betrachten. Jede Pflanze ist anders. Einige Pflanzen haben möglicherweise nur zwei große Topsets, andere möglicherweise über 50 Topsets! Einige haben möglicherweise eine Kugel aus weißen Blüten für einen "Kopf", andere eine runde Gruppe von Topsets für einen "Kopf", möglicherweise mit einem sich drehenden Ast, der zu einer anderen Gruppe von Topsets führt - einer "zweiköpfigen" Zwiebel Pflanze! Sie sind sicherlich ein großartiges Thema für den botanischen Fotografen. Die ägyptische wandelnde Zwiebelpflanze ist ebenfalls sehr produktiv (daher der lateinische Name Allium x proliferum). Im Boden teilt sich eine Pflanze über einige Jahre in viele und bildet einen Büschel Zwiebelknollen. Wenn die Klumpen größer werden, werden die Pflanzen dichter und die Zwiebeln, obwohl viele, wachsen nicht so groß. Die Oberteile sind in der Regel auch kleiner, und kleine weiße Blüten dominieren über den Oberteilen. Die Pflanzenhöhe nimmt auch mit dem Gedränge ab. Das Teilen der Zwiebeln alle paar Jahre ist eine gute Idee für eine allgemeine Vergrößerung der Pflanzengröße sowohl im Boden als auch über dem Boden. Über dem Boden wachsen diese Pflanzen wundervolle kleine Topsets, die im Grunde genommen Miniaturversionen der reifen Pflanze selbst sind. Die Topsets bilden normalerweise eine Gruppe am oberen Ende der Pflanze. Wenn sie schwer genug werden, ziehen sie den Pflanzenstiel über den Boden. Wenn die Bedingungen stimmen, werden die Topsets dort Wurzeln schlagen, wo sie aufsetzen und neue Pflanzen wachsen lassen. So "geht" die ägyptische wandelnde Zwiebel durch Ihren Garten!

Dies ist der Standard unter Zwiebeln. Die Pflanze ist mehrjährig und ein Teil davon wächst jahrelang in freier Wildbahn. Die Topsets machen schöne Perlzwiebeln und schmecken sehr gut in Suppen. Sowohl die Pflanze als auch die kleine untere Zwiebel sind ziemlich scharf. Für diejenigen, die Schärfe mögen, sind diese sehr nützlich als Frühlingszwiebeln oder Frühlingszwiebeln.

Ich habe diese seit Jahren angebaut. Sie vermehren sich schnell und überleben den Winter leicht. Sogar die Bläschen können damit umgehen, auf dem Boden zu sitzen und eisigen Temperaturen und Sonne ausgesetzt zu sein.

Normalerweise verwende ich die älteren Pflanzen im Frühjahr als Frühlingszwiebeln. Sie werden gut gebraten und dann zu einem Omelett hinzugefügt. Später in der Saison werden die Blätter und Blütenstiele zu schwer zu essen. Ich lasse ein paar Pflanzen in jedem Klumpen, die sich jedes Jahr teilen und sogar wachsen, wenn sie von Quacksalber umgeben sind.


Beginnen Sie mit der Ernte der Frühlingszwiebeln, wenn die Spitzen 4 bis 8 Zoll hoch sind. Lösen Sie den Boden unter den unentwickelten Zwiebeln und ziehen Sie sie aus dem Boden. Frühlingszwiebeln sind unreife Zwiebeln und können von jeder Zwiebelsorte geerntet werden. Verwenden Sie frische Frühlingszwiebeln frisch oder lagern Sie sie bis zu einer Woche im Kühlschrank. Es ist am besten, Frühlingszwiebeln nach Bedarf zu ernten, um den frischesten Geschmack zu erzielen.

Ernten Sie reife Zwiebeln von der Spitze der Stiele, wenn sie einen Durchmesser von 1/2 bis 1 Zoll haben, etwa so groß wie eine Schalotte oder eine Perlzwiebel. Zusammen mit den Zwiebeln, die sich oben auf den Stielen bilden, produzieren wandelnde Zwiebeln essbare Zwiebeln unter der Erde. Die Pflanzen ausgegraben, um die unterirdischen Zwiebeln zu ernten. Lagern Sie die Zwiebelknollen bis zu einem Jahr in einem Netzbeutel oder einer Schachtel bei 32 bis 50 ° F.


Foto: Penny Woodward

Wandernde Zwiebeln sind auch als Baumzwiebeln bekannt und wachsen gut von den Subtropen bis zu kalten gemäßigten Regionen. Herbst und Winter sind die beste Zeit, um sie zu pflanzen. Sie sind jetzt botanisch klassifiziert als Lauch x Proliferum wie sie durch Gentests als Kreuzung zwischen der gemeinsamen Zwiebel gezeigt wurden (Allium cepa) und die walisische Zwiebel (Allium fistulosum).

Diese Zwiebeln sind die am einfachsten zu ziehenden Zwiebeln und werden auch als ägyptische Zwiebeln und Zwiebeln mit Top-Einstellung bezeichnet. Sie wachsen in jedem Boden mit angemessener Drainage. Wenn Sie jedoch große, fette Zwiebeln wünschen, graben Sie einige Wochen vor dem Pflanzen Kompost und Pferdemist, Kuh- oder Schafsmist ein. Wachsen Sie aus Zwiebeln, die nur mit der Spitze aus dem Boden herausragen, oder aus einzelnen Zwiebeln, die direkt unter der Erdoberfläche gepflanzt sind, in einer Position mit voller Sonne. Raumpflanzen sind etwa 40 cm voneinander entfernt und werden etwa 60 cm groß. Röhrenförmige, typischerweise Zwiebelblätter wachsen aus der Zwiebel und in den nächsten Wochen bilden sich neue Zwiebeln um das Original, insgesamt etwa 6. Später drückt sich ein starker zentraler Blütenstiel aus der Mitte des Büschels nach oben, wobei sich oben Zwiebeln anstelle von Blüten bilden. Diese Zwiebeln beginnen dann, grüne Blätter zu wachsen, so dass die ganze Pflanze wie ein kleiner, seltsamer, prähistorischer Baum aussieht. Der Name Walking Zwiebel kommt von der Art und Weise, wie die schweren Baumkronen umfallen, so dass die Zwiebeln auf dem Boden ruhen. Diese wachsen dann neue Blätter, neue Spitzen und fallen wieder um, so dass sie langsam durch den Garten laufen.

Die Zwiebeln können ca. 5 Monate nach dem Pflanzen ausgegraben werden. Bewahren Sie einige Zwiebeln zum Umpflanzen auf oder pflanzen Sie die Zwiebeln einfach neu ein und essen Sie die Zwiebeln. Es scheint einige Variationen im Geschmack der Zwiebeln zu geben, einige sind milder und süßer und andere stärker. Es gibt auch Typen mit mehr roter als brauner Haut. Sowohl Zwiebeln als auch Zwiebeln haben ähnliche Zwiebelaromen und sind ein ausgezeichneter Ersatz für braune Zwiebeln in jedem Gericht.


Ägyptische wandelnde Zwiebeln

Ich habe begonnen, meine erste Ernte für die Saison zu ernten: ägyptische wandelnde Zwiebeln. Sie wachsen im Winter unter dem Schnee und sind etwa 3 Wochen nach dem Schmelzen unserer Winterschneedecke zur Ernte bereit. Mein Vater nennt sie für immer Zwiebeln, weil sie weiterhin Lebensmittel für meine Familie produzieren, bis sie im Herbst mit Schnee bedeckt sind. Die Sorte, die ich anbaue, wurde aus dem Garten meines Urgroßvaters gesammelt.

Wie man ägyptische wandelnde Zwiebeln verwendet

Ich liebe den Geschmack von wandelnden Zwiebeln. Sie sind kräftig gewürzt ohne den starken Stich, der mir bei einigen Zwiebelsorten so unangenehm ist.

In meinem Klima produzieren Wanderzwiebeln während der gesamten Vegetationsperiode Frühlingszwiebeln (Frühlingszwiebeln). In heißeren Klimazonen können sie im heißesten Teil des Sommers eine ruhende Zwiebel bilden. Die Zwiebeln können auch gegessen werden. Die Zwiebeln sind klein, deshalb verwende ich sie gerne in Gerichten, die nicht geschält werden müssen, wie Gurken oder geröstete Zwiebeln.

Wie man Äqyptian Walking Zwiebeln züchtet

Laufende Zwiebeln sind eine winterharte Staude. In meinem Klima können sie zu jeder Jahreszeit gepflanzt oder geerntet werden, außer wenn der Boden gefroren ist. Beim Ziehen können die Wurzeln und ein kleines Stück Zwiebel neu gepflanzt werden. Sie werden eine neue Pflanze anbauen. Sie können vermehrt werden, indem die Zwiebeln, die sich auf dem Blütenstiel bilden, gepflanzt werden oder indem der Mutterklumpen gegraben und geteilt wird. Es gibt einige Wochen nach der Bildung des Blütenstiels, in denen der Stiel hart und unerwünscht wird. Neben dem Blütenstiel bilden sich neue Zwiebeln, die später in der Saison zarte Zwiebeln produzieren.

Normalerweise halte ich einen mehrjährigen Mutterklumpen, um Zwiebeln zu erzeugen, die ich ernte und an einem trockenen Ort lagere. Ich pflanze die Zwiebeln dann alle paar Wochen jährlich neu ein, um aufeinanderfolgende Ernten von Frühlingszwiebeln für den Markt anzubauen und meine Familie zu ernähren.

Neue Sorten

Ägyptische Zwiebeln sind eine artenübergreifende Hybride zwischen Zwiebeln und Zwiebeln. Die Pflanzen produzieren ein paar Blüten, aber soweit mein Pflanzenzüchtungsnetzwerk feststellen konnte, sind sie möglicherweise steril und produzieren nur wenige, wenn überhaupt lebensfähige Samen. Ach nein! Eine dieser sterilen Pflanzen, die ich in den letzten paar Blogs schlecht geredet habe. Ich habe das absichtlich getan, um zu zeigen, dass ich bereit bin, einige sterile Pflanzen anzubauen, wenn keine fruchtbaren Ersatzstoffe gefunden werden können. Früher habe ich sterile Kartoffeln angebaut, aber erfolgreich nur fruchtbare Kartoffeln angebaut, die echte bestäubte Samen produzieren. Ich baue auch Knoblauch und kernlose Trauben an, die beide steril sind. Irgendwann werde ich nur noch fruchtbaren Knoblauch anbauen, aber ich kann mir nicht vorstellen, meine kernlosen Trauben ganz aufzugeben.

Ich habe ein kleines Stück Zwiebeln in meinem Garten, das sowohl mit Zwiebeln als auch mit Zwiebeln bepflanzt ist. Ich erlaube ihnen zusammen zu blühen. Ich hoffe, irgendwann einige Hybriden zwischen den Arten unter den Nachkommen zu finden. Dies wird mehr Artenvielfalt unter meinen Baumzwiebeln schaffen und es ihnen ermöglichen, das mögliche Schicksal von Klonen zu vermeiden: eine Kombination von Schädlingen, Krankheiten oder Wetter, die die Abwehrkräfte der Pflanzen überwindet. Der Klon meines Vorfahren ist seit mehr als 70 Jahren stark, aber er könnte jetzt in jedem Jahrzehnt untergehen.

Ich verwende auch Pollen von beiden Elternarten, um die Zwiebelblüten mit der höchsten Einstellung zu bestäuben. Vielleicht ist das der Kick, den sie brauchen, um Samen zu setzen.


Schau das Video: Zwiebel einpflanzen Keimende Zwiebeln einpflanzen Speisezwiebel im Topf pflanzen vermehren anbauen


Vorherige Artikel

Ökologieregeln für Sommerhäuser. Teil 1

Nächster Artikel

Was tun mit geschnittenem Gras? Tipps zum Recycling von Grasschnitt